Qualitätsmanagement in der Friedrich-List-Schule: erfolgreiches Audit 2023

Am 09.11.2023 fand das eintägige Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2015 an unserer Schule statt. Seit 2007 sind wir zertifiziert und werden seitdem jährlich auditiert.

Der Auditor der Zertifizierungsgesellschaft Certqua Peter Reinschlüssel zeigte sich sehr zufrieden mit der Umsetzung der Prozesse, insbesondere im Bereich der Unterrichtsentwicklung und des Klassenmanagements. Begeistert war er von der Umsetzung des Leitbildes in Projekten sowie dem überdurchschnittlichen Engagement sowie der Kompetenz der Lehrkräfte. Auch die sehr hohe Zufriedenheit der Schülerinnen und Schüler mit der Schule sowie das gelebte Qualitätsmanagementsystem wurden gelobt.
Sämtliche Themen, z. B. Ausstattung der Schule, Sicherheit, Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben, pädagogische Konzepte, Öffentlichkeitsarbeit, Europakompetenz und Frankreichstrategie, wurden auf die Iso-Normkonformität in einer sehr angenehmen Atmosphäre überprüft.
Weiterhin wurden zahlreiche Nachweise u. a. über Verbesserungsprozesse, Sicherheit im Schulgebäude, Schulentwicklung, Lehrkräftefortbildung, Schülerwohlbefinden und -zufriedenheit eingesehen.
Zuständig für das Qualitätsmanagement sind neben der Schulleiterin Andrea Alt-Bohr  die Qualitätsmanagementbeauftragten Gregor Ganz, Alexandra Kojic und Simone Rebstock, die die Audits vorbereiten und das QM-System kontinuierlich pflegen, aktualisieren und verbessern.
Alle Interviews mit Funktionsträgern, Projektverantwortlichen sowie Schülerinnen und Schülern fielen zu vollsten Zufriedenheit des Auditors und ohne Feststel­lungen aus, sodass das Zertifikat um ein Jahr verlängert werden konnte.

 

Text: Simone Rebstock

Fotos: FLS

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner