KAUFLEUTE IM EINZELHANDEL BZW. VERKÄUFER/IN

BERUFSBILD

Zu den beliebtesten Ausbildungsberufen in Deutschland gehören die Ausbildungen zum Verkäufer/zur Verkäuferin und zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel. Diese eignen sich für alle, die sich für die Arbeit im Einzelhandel interessieren und ihr Berufsleben mit einer umfassend angelegten kaufmännischen Basis starten möchten.

 

Die Ausbildung dauert grundsätzlich 2 Jahre zum Verkäufer/zur Verkäuferin und 3 Jahre zum Kaufmann/zur Kauffrau im Einzelhandel. 

Als Verkäufer/in und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel beraten und unterstützen Sie Ihre Kundinnen und Kunden bei deren Einkäufen und sind erste Anlaufstelle für Fragen und Anregungen. Sie planen und koordinieren die Warenbeschaffung, kalkulieren Preise und sind an absatzfördernden Maßnahmen beteiligt.

 

Neben der allgemeinen Organisation des Filialalltags liegt ein Schwepunkt der Ausbildung auf dem Umgang mit Kundinnen und Kunden und dem Erwerb von Beratungskompetenz. Die Betreuung von Kundinnen und Kunden im Kassenbereich oder die Bewältigung spezieller Verkaufssituationen ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil. Wirtschaftliche Aufgabenbereiche wie Beschaffung, Vermarktung und Verkauf von Waren sind von zentraler Bedeutung. In diesem Zusammenhang werden auch entsprechende rechtliche Grundlagen vermittelt.

 

Mit dieser breit gefächerten Ausbildung können Sie später in allen Bereichen und Branchen des Einzelhandels tätig werden. Viele Ausbildungsbetriebe bieten im Anschluss an eine Berufsausbildung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit interessanten Aufstiegschancen an.

 

Wenn Sie sich für eine Ausbildung zum Verkäufer/zur Verkäuferin bzw. Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel entscheiden ist die Friedrich-List-Schule der optimale schulische Partner. Der Unterricht ist entweder in Teilzeit (an zwei Tagen pro Woche) oder im Blockunterricht (abwechselnd zwei Wochen im Ausbildungsbetrieb und eine Woche in der Berufsschule) organisiert.

Wir bieten einen abwechslungsreichen, praxisnahen Unterricht, eine mediale Ausstattung auf dem neuesten Stand sowie ein kompetentes Lehrkräfteteam.

HIER geht es zum Flyer „Kaufleute im Einzelhandel“

PROJEKTE UND AKTIONEN

Falschgeldschulung im Kompetenzzentrum Handel

In der Woche vom 08.-12.01.24 fand in den Drogisten/Drogistinnen- und Verkäufer-/Verkäuferinnenklassen unserer Schule ein praxisnaher Workshop statt, der sich mit der Erkennung von Falschgeld beschäftigte. Die Veranstaltung richtete sich speziell an Schülerinnen und Schüler der Abteilung Einzelhandel, welche im Rahmen ihrer beruflichen Ausbildung täglich mit Bargeld in Berührung kommen. Der

MEHR ERFAHREN

DigiDays im Handel

Handel im Wandel: Besuch der Ausstellung DigiDays Die Digitalisierung in der Wirtschaft wird mit immer schnelleren Schritten vorangetrieben. Insbesondere der Handel bietet hierzu eine Vielzahl an Möglichkeiten, um mit Hilfe von technischen Innovationen den Verkauf von Waren und das Anbieten von Serviceleistungen kundenfreundlicher zu gestalten.Welche Entwicklungen aktuell im Fokus der

MEHR ERFAHREN
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner