Kosmetik Workshop an der Friedrich-List-Schule

Am 15. Januar 2024 fand für das 2. Ausbildungsjahr der Drogistinnen und Drogisten ein Workshop zur dekorativen Kosmetik statt. Dieser jährlich durchgeführte Workshop verfolgt das Ziel, den Schülerinnen und Schülern praktische Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Make-up zu vermitteln, um sie auf ihre zukünftigen beruflichen Herausforderungen vorzubereiten.
Der Workshop begann mit einer Einführung der Hygieneregeln in der Kosmetik. Danach teilten sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen auf und durchliefen Stationen zur Grundierung, zum Augen- und Lippen-Make-up sowie zum Rouge. Neben den Grundlagen der dekorativen Kosmetik, darunter die Bedeutung von Farbtheorie, Hauttypen und Gesichtsformen, erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in verschiedene Make-up-Techniken und wurden über aktuelle Trends und Produkte auf dem Kosmetikmarkt informiert.
Unsere Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, das Erlernte in die Praxis umzusetzen, indem sie unter Anleitung der erfahrenen Make-up-Artists Fr. Brachmann, Fr. Marsala, Fr. Henkel und Fr. Pfeiffer (dm drogeriemarkt) verschiedene Techniken an sich selbst und ihren Mitschülerinnen und Mitschülern anwendeten und verschiedene Produkte ausprobierten. Dabei erhielten sie wertvolle Tipps und Feedback zu ihren individuellen Fähigkeiten.
Die Klasse zeigte großes Interesse und Engagement während des Workshops. Viele Schülerinnen äußerten, dass ihnen die erworbenen Kenntnisse bei ihrer täglichen Arbeit in der Filiale die Beratung der Kundinnen und Kunden erleichtern wird. Der Workshop wurde von allen als äußerst informativ und bereichernd empfunden.
Die Friedrich-List-Schule – KBBZ Saarbrücken dankt ihrem Partner in der dualen Ausbildung dm drogeriemarkt, dass er unseren Auszubildenden jedes Jahr durch die Entsendung der Kosmetik-Expertinnen und der Zurverfügungstellung der Materialien diesen tollen Workshop ermöglicht. Dadurch wird unsere schulische Ausbildung weiter weiter bereichert.

Text: Anke Gebel

Fotos: Anke Gebel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner