Abschlussfeier der Bankkaufleute 2024

96 % sind bei der Abschlussprüfung erfolgreich

Am 25.01.2024 fand in den Räumlichkeiten des VHS-Zentrums Saarbrücken die traditionelle Abschlussfeier der Friedrich-List-Schule – KBBZ Saarbrücken für ihre Absolventinnen und Absolventen des Ausbildungsberufs „Bankkaufmann/-kauffrau“ statt.
Die Begrüßung erfolgte durch den Abteilungsleiter Eric Duve, der alle Beteiligten herzlich begrüßte und für ihre unterstützende Mitwirkung während der Ausbildung sowie bei der Abschlussprüfung dankte.
Die Schulleiterin der Friedrich-List-Schule, Andrea Alt-Bohr, lobte in ihren Grußworten das hohe Engagement, die Lernbereitschaft und das Durchhaltevermögen der Absolventinnen und Absolventen. In diesem Zusammenhang verwies sie auf die hohe Bestehensquote von 96 % bei den 98 Prüflingen, was im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen hervorragend sei. Die ständigen Veränderungen in der Bankenbranche erforderten die Bereitschaft zu Flexibilität, aber auch ethischem Handeln. In der Berufsschule werden daher neben Fachkompetenz auch Selbst-, Sozial- und Medienkompetenz vermittelt. Dazu wurde insbesondere auch das Fach „Digitale Bankpraxis“ eingeführt. Andrea Alt-Bohr dankte den Absolventinnen und Absolventen für ihre beharrliche Arbeit und ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Es sei nun an ihnen, das Wissen und die vermittelten Werte in ihre künftige berufliche Tätigkeit einzubringen.
In seiner Festrede gratulierte Jürgen Messerle, Personaldirektor bei der Sparkasse Saarbrücken, den Absolventinnen und Absolventen zur vollbrachten Leistung. Dabei bedankte er sich auch bei der Schulleitung und den Lehrerinnen und Lehrern der Bankfachklassen für deren persönliche Unterstützung sowie Wissens- und Wertevermittlung. „Ich hoffe, dass Sie dynamischen Veränderungen gewachsen und auch offen gegenüberstehen“, mit diesen Worten forderte Jürgen Messerle die angehenden Bankkaufleute auf, weiterhin „neugierig, interessiert und offen für Veränderungen“ zu sein. An Herausforderungen wachse man persönlich und könne dabei auch auf Unterstützer zählen. Jürgen Messerle beendete seine Rede mit den Worten: „Ich freue mich, Sie auf diesem Weg zu begleiten. Bleiben Sie sich treu und immer neugierig“.
Die Ehrung der Klassenbesten der fünf Abschlussklassen übernahm der stellvertretende Abteilungsleiter der Bankabteilung, Alexander Bär, gemeinsam mit Andrea Alt-Bohr, Jürgen Messerle und Matthias Siegwardt, Ausbildungsleiter bei der Sparkasse Saarbrücken. Herr Bär bedankte sich bei den Vertretern der Sparkasse Saarbrücken für die gestifteten Gutscheine, die den Klassenbesten neben einer Urkunde überreicht wurden.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Schulband der Friedrich-List-Schule. Schließlich gaben die Klassenlehrkräfte die Abschlusszeugnisse aus und feierten noch gemeinsam mit ihren Absolventen und den übrigen Gästen bei einem gemeinsamen Umtrunk im Foyer.

Text: Alexander Bär

Fotos: FLS

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner