Abstimmung zur Schule ohne Rassismus

Absolventin der Friedrich-List-Schule, Kauffrau für Büromanagement

Die Friedrich-List-Schule hat sich im Dezember 2020 auf den Weg gemacht, offiziell Schule ohne Rassismus zu werden. Die Abstimmungen, bei denen Schüler, Lehrkräfte und das weitere Schulpersonal teilgenommen haben, sind nun ausgewertet:

95 % der Stimmberechtigen haben sich für eine Schule ohne Rassismus ausgesprochen. Um nun offiziell den Titel Schule ohne Rassismus zu erhalten, suchen wir jetzt noch ein Pate/eine Patin, der/die das Projekt öffentlichwirksam unterstützt.

Wir freuen uns bereits auf die offizielle Feier, die hoffentlich bald stattfinden kann. Herzlichen Dank an alle Unterstützer*innen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.