Berufsbild

In der Bankbetriebslehre, dem Unterrichtsfach mit der größten Einzelgewichtung in der Abschlussprüfung (40 %), erfahren Sie alles über das Geld, wie es entsteht und verwaltet wird, wohin es fließt und welche Funktionen und Erscheinungsformen es in der Wirtschaft hat.

Einer der Marktplätze des Geldes ist die Wertpapierbörse, die diese beiden Tiere zu Symbolfiguren erklärt hat. Der Bulle steht für steigende Kurse, der Bär für fallende Kurse.

Die Deutung des nie endenden Kampfes zwischen beiden, die Situationen, aber auch Stimmungen an der Börse beschreiben, ist eine der spannenden Aufgaben für eine/n zukünftige/n Bankkaufmann/frau, der/die dem Kunden einen Anlageservice bieten will.

Wagen Sie das "Abenteuer Bank"!

Eine ausführliche Handreichung zum Bankwesen finden Sie hier!

Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Schulordnung/Leitbild