Kuchenverkauf für Myanmar

Die Schülervertretung und die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-List-Schule haben sich mit großer Mehrheit dafür entschieden, sich künftig für eine kleine Entwicklungshilfeorganisation in Myanmar einzusetzen. Diese hat sich zur Aufgabe gemacht, insbesondere Kinder und Jugendliche in den ärmsten Regionen des Landes zu fördern, ihren Familien Hilfestellung im täglichen Überlebenskampf zu bieten. Die Organisation wird ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement getragen, Verwaltungskosten fallen damit praktisch nicht an.

Vollständiger Bericht!

Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Schulordnung/Leitbild