Ausbildungsprofil

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre (unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung bzw. ein Vorziehen der Prüfung möglich)

ZUSTÄNDIGE STELLE (AUSBILDUNG, PRÜFUNGSZULASSUNG)

Apothekerkammer des Saarlandes

ABSCHLUSS

Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA)

Schwerpunkte der berufsschulischen Ausbildung
  • Apothekensortiment und Sortimentspflege

  • Wichtige gesetzliche Vorschriften für den Apothekenbetrieb

  • Apotheken-Marketing

  • Kundenkommunikation und Dienstleistung

  • Rechnungswesen

  • Wirtschafts- und Sozialprozesse

  • Informations- und Kommunikationstechniken

Schwerpunkte der betrieblichen Ausbildung
  • Warenbewirtschaftung

  • Kaufmännische Arbeiten in der Apotheke

  • Handhabung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie

  • Mitwirkende Tätigkeiten bei der Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln

  • Mitwirkende Tätigkeiten bei der Verkaufsvorbereitung und bei den innerhalb der Apotheken zugelassenen Werbemaßnahmen

  • Beratung, Information, Verkauf apothekenüblicher Waren wie z. B. Kosmetika, Babynahrung, Säuglingspflegemittel, Diätetika, Verbandmittel, Blutdruckmessgeräte

  • Sachkundenachweis für den Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln außerhalb der Apotheken

LINK

Alle Bilder aus dem Apothekenbereich sind geschützt und werden uns zur Verfügung gestellt von der ABDA (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.